Quattro Pezzi su una nota sola

Dieses Werk wird gespielt von folgendem Künstler

Giacinto Scelsi
Giacinto Scelsi

Historie

25.10.2020 - »Wenn es nur einmal …«

 Vorkonzert zum 2. Symphoniekonzert 

Giacinto Scelsi Quattro Pezzi (su una nota sola) (1959)


Sylvain Cambreling Dirigent

Dieses Werk erklingt in folgendem Konzert

Tönendes Farbverlangen

Tönendes Farbverlangen

Sylvain Cambreling und Ronald Brautigam

Laeiszhalle Hamburg

Sylvain Cambreling, Ronald Brautigam

Werke von Beethoven, Scelsi und Messiaen


So, 16.04.2023 19:00 Uhr